Datenschutzbestimmungen

Gemäß Art. 13 („Informationspflicht bei der Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person“) und 22 („Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling“) der Verordnung (EU) 679/2016 möchten wir Sie darüber informieren, dass die personenbezogenen Daten aller betroffenen Personen („betroffene Personen“), die sich auf der Webseite www.loglimassimo.it (nachfolgend die „Webseite“) registrieren, von Logli Massimo S.p.A , Einpersonen-AG mit Sitz in Mailand, Via Ettore Romagnoli 6 - ital. Steuernummer 02221630979 (nachfolgend “Verantwortliche Stelle”), in der Funktion als Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung in manueller, telematischer, digitaler oder in Papierform verarbeitet werden.


Da die Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung eine juristische Person ist, die einer Unternehmensgruppe angehört (die Gruppe Saint-Gobain, nachfolgend auch „die Gruppe“), teilen wir Ihnen mit, dass wir, falls die verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung beabsichtigt, Ihre Daten einzelnen Elemente der Gruppe zu übermitteln, dies in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Art. 47 der Verordnung (EU) 679/2016 („Verbindliche interne Datenschutzvorschriften“) erfolgt.


Es ist uns wichtig, die betroffenen Personen angemessen darüber zu informieren, wie ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um die richtigen Entscheidungen in Bezug auf den Zweck ihrer Verwendung treffen zu können. Aus diesem Grund bitten wir Sie, diese Datenschutzbestimmungen sorgfältig durchzulesen.
 

1) Wo werden Ihre Daten gespeichert und wer hat Zugriff darauf?

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung speichert die Daten der Betroffenen auf einem speziellen Server in Europa und führt alle weiteren Verarbeitungsvorgänge durch zu diesem Zweck eingesetzte Mitarbeiter durch.

Die Datenbank ist nur autorisierten Personen zugänglich und zwar durch Methoden, die dank der Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Datenverlust, illegaler oder falscher Nutzung oder unberechtigten Zugriff den Schutz und die Vertraulichkeit gewährleisten.

2) Wie können Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden?


Die über dieses Formular erfassten und vom Verantwortlichen verarbeiteten personenbezogenen Daten der Betroffenen können an andere, nationale und internationale, juristische Personen der Gruppe Saint-Gobain, zu welcher auch die verantwortliche Stelle gehört, weitergegeben werden. Die Mitteilung der personenbezogenen Daten und die eventuelle Einwilligung in die Verarbeitung, wo erforderlich, sind für alle Nutzer freiwillig.

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass die erfassten personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verarbeitet werden:

i) Dem Betroffenen soll die Möglichkeit gegeben werden, die von ihm ausdrücklich angeforderten und von der Gruppe zur Verfügung gestellten Dienste, wie zum Beispiel der Download von Software, digitalen Objekten (BIM-Objekte) oder Dokumentationen im Allgemeinen, deren Online-Nutzung, die Anmeldung zu Veranstaltungen und insbesondere den Schulungen (auch online), der Erhalt von technischen, kommerziellen oder allgemeinen Informationen, einschließlich Mitteilungen in Bezug auf die Teilnahme an Veranstaltungen, zu denen der Betroffene sich angemeldet hat, zu nutzen;


ii) Versand von Mitteilungen und Informationen (mit dem Ziel, den Betroffenen über die Aktivitäten der Gruppe, zum Beispiel Produkte, Dienste, Veranstaltungen, Neuheiten auf dem Laufenden zu halten) und das Eingehen geschäftlicher Kontakte im Allgemeinen an die vom Betroffenen bei der Registrierung auf der Webseite ausdrücklich angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer oder Postanschrift;


iii) Nutzung der über die oben genannten Instrumente erhobenen Informationen (Öffnen und Lesen von Mitteilungen, herunterladen von auf der Webseite veröffentlichten Dokumenten/Objekten/Programmen, Nutzung der Software).


iv) Administrative Zwecke.


Der Verantwortliche verwendet die Daten der Betroffenen gemäß den Entscheidungen, die der Betroffene durch ausdrückliche Zustimmung zum Zeitpunkt der Erhebung freiwillig getroffen hat, es sei denn es besteht die Notwendigkeit zur Einhaltung vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen.
 

3) Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Die Dauer der Datenverarbeitung beträgt 12 Monate ab dem Datum, an dem die Betroffenen die Daten zum ersten Mal an den Besitzer, oder haben ihre Zustimmung zu ihrer Behandlung bestätigt. Ab dem Datum der Beendigung dieser Beziehung, aus welchem Grund auch immer, werden die Daten für die Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen aufbewahrt.

 

4) Wie können Sie Ihre Einwilligung geben, ändern oder widerrufen?

Die Einwilligung zur Datenverarbeitung zu den oben beschriebenen Zwecken kann durch Verwendung der Kästchen am Ende des Anmeldeformulars für jeden Zweck einzeln gegeben werden.

Der Betroffene kann seine Einwilligung jederzeit ohne Angabe einer Begründung ändern oder widerrufen: Infolge seines Widerrufs werden die Daten unverzüglich gelöscht oder in eine Form umgewandelt, wodurch sie nicht auf seine Person zurückzuführen sind (für statistische Zwecke).

Die Änderung oder der Widerruf können durch eine E-Mail an die folgende Adresse erfolgen: privacy.loglimassimo@saint-gobain.com.

Wer sind die Auftragsverarbeiter der Datenverarbeitung?

Die Liste der Auftragsverarbeiter der Datenverarbeitung wird im Büro des Datenschutzbeauftragten („DSB“) aufbewahrt, der für weitere Informationen zur Verfügung steht.


5) Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?


Gemäß Art. 15 (Auskunftsrecht der betroffenen Person) der Verordnung (EU) 679/2016 haben Sie als Betroffener das Recht, von dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

a. Die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger der Daten, die Dauer der Speicherung, die Übertragung der Daten in Drittländer, auch wenn diese nicht der Europäischen Union angehören;


b. die Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten;


c. die Überprüfung in Bezug auf das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 der Verordnung (EU) 679/2016;


d. das Recht, sich an die Aufsichtsbehörde zu wenden;


e. das Recht auf Löschung gemäß Art. 17 (Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)) der Verordnung (EU) 679/2016.


Gemäß Art. 15 Abs. IV der Verordnung (EU) 679/2016 hat der Betroffene jederzeit das Recht, eine Kopie der ihn betreffenden, vom Verantwortlichen verarbeiteten Daten auf einem dauerhaften Datenträger zu erhalten. In jedem Fall hat der Betroffene gemäß den Bestimmungen von Art. 20 (Recht auf Datenübertragbarkeit) der genannten Verordnung ein Recht auf die so genannte „Übertragbarkeit“ der Daten, d.h. das Recht auf direkte Übermittlung der personenbezogene Daten von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen, soweit dies technisch möglich ist.
 

6) Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten/Data Protection Officer („DSB“)


Büro des Datenschutzbeauftragten/Data Protection Officer („DSB“)

der Gruppe Saint-Gobain für Italien und Griechenland

Via Ettore Romagnoli, Nr. 6

I - 20146 Mailand

E-Mail: privacy.loglimassimo@saint-gobain.com

7) Minderjährige Nutzer


Dem Betroffenen ist bewusst, dass sich diese Webseite und die auf ihr angebotenen Dienste nicht an Minderjährige richten.

Der Verantwortliche lädt jedoch die Eltern der registrierten minderjährigen Betroffenen ein, sich ebenfalls anzumelden: Auf diese Weise haben die Eltern die Möglichkeit, die gleichen Dienste zu nutzen und sind stets über die Initiativen, die der Verantwortliche zur Verfügung stellt, informiert, und sie können überprüfen, ob diese ihren Erwartungen, pädagogischen Modellen und Methoden entsprechen.